LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kursbericht/Buchbesrpechung Angelika Graf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Josatianma
Admin



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 11907
Wohnort: Reichshof

BeitragVerfasst am: Fr, 29. Sep 2017 09:01    Titel: Kursbericht/Buchbesrpechung Angelika Graf Antworten mit Zitat

Hallo, Anbei Kursbericht und kleine Buchrezension von Angelika Graf bei einem kleinen Kurs in Düsseldorf .

Aufgrund meines steigenden Interesses an Arbeitsorientierter Ausbildung von Pferden bin ich im Süden Deutschlands immer wieder auf den Namen von Angelika gestoßen. Die Chance ergab sich dann in erreichbarer Nähe und als Zuschauer (erstmal Wink ).

Auch wenn im Theorie Abend keine bahnbrechenden neuen Erkenntnisse zu erwarten waren, gab es doch spannende Details und durch viel Dialog auch spezifische Fragestellungen ... Angelika ist sehr authentisch und eine Fachfrau der bescheidenen Sorte, die noch immer selbst lernt und sucht . Nicht, weil Sie über eingeschränkten Horizont verfügt, sondern weil Sie enorm viel und detailliertes Wissen und Gespür hat. Das wird schon nach wenigen privaten Worten klar.

Ihre Einstellung zur Arbeit mit Pferden geht weit über die iberischen Arbeitsreitweisen hinaus. Gerade in der Working Équitation ist diese fruchtbare Bescheidenheit mittlerweile nicht mehr selbstverständlich.

Das zeugte sich auch in der Praxis - wenig Dogmen - dafür viel Gespür. Auch für Reiter und Pferde, die unkonventionelle Lösungen benötigen. Sehr freundschaftliche Atmosphäre und kaum negative Worte rundeten das ganze ab. Insgesamt sehr positiv, dass es eigentlich nie "falsch" zu hören gab, sondern Schritt für Schritt mit dem ganz wichtigen Spaßfaktor gearbeitet wurde.

Mit oder ohne Buchlektüre in jedem Falle inspirierend und für Reiter und Pferde zu empfehlen, denen reine Lektionenreiterei fern liegt, die aber trotzdem Präzision finden möchten.

Der Funke sprang schnell über bei allen Reitern und Pferden - und ihre mitgebrachten Bücher überzeugten auch. Insbesondere das Trainingshandbuch mit ihren persönlichen "Rezepten" ist mehr als nur ein simples Buch ! Absolut erschwinglich und Gold wert - dazu robust Wink

Ich bin kein Freund von Guru-Tum. Aber hier steht auch die Leidenschaft zum Pferd im Mittelpunkt einer Ausbilderin, die sich selbst sicher nicht so nennen wird, die aber ganz sicher noch einiges bewegen wird mit ihrer Philosophie.

Wem die Hintergründe zur Working Équitation wichtiger sind, als schnelle Turnier Reife... der ist bei ihr und ihren Büchern definitiv richtig, um seine Werkzeuge, Einstellung und Ideen zur pferdeausbildung zu erweitern. Insbesondere um den Faktor Spaß, Präzision und Dynamik!



Autor: le_bai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eowyn
User

Alter: 48

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.12.2010
Beiträge: 100
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Mi, 18. Okt 2017 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Kursbericht!

Leider ist Angelika so ausgebucht, daß meine Kursorga Anfrage für 2018 abgelehnt wurde Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Finchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 6040
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Mi, 18. Okt 2017 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Der Bericht klingt in jedem Fall absolut ermunternd einen Kursplatz zu ergattern, sollte mal einer in erreichbare Nähe rücken. Very Happy Nach den Büchern gehe ich direkt mal stöbern.

Und dass sie Anfang letztes Quartal schon fürs gesamte nächste Jahr die Kapazitäten vergeben hat deutet ja auf viele gleichdenkende Reiter hin! Wow.

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de