LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zur Diskussion gestellte Ritte die gefallen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 583, 584, 585 ... 589, 590, 591  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
charlie13
User

Alter: 11

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 31.12.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: Fr, 02. März 2018 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man das Video gaaaanz langsam abspielt kann man in einigen Einstellungen erkennen, dass das dünne Band, welches die Reiterin in der Hand hat, kein Halsring ist sondern bis zum Pferdemaul geht. Wer weiß, vielleicht ist der Rest der Trense auch weg-retouchiert. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rapunzel
User




Anmeldedatum: 09.10.2006
Beiträge: 2337


BeitragVerfasst am: Fr, 02. März 2018 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Oyoyoyoy, Charlie, ein bisschen gemach mit solchen Unterstellungen, bitte. Ich kenne die Reiterin persönlich und kann dir versichern, dass da ganz garantiert und gar nix bis zum Maul geht. Ich kann dir gern auch private Videos schicken, die ich von den beiden gemacht habe in guter Auflösung. Oder guvkstu auch das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ZgQOzkgxeQM

https://www.youtube.com/watch?v=pToYEnZqdXA

Abgesehen davon ist das, wie unschwer zu erkennen, ein Auftritt vor Publikum, da wäre es so ein klein bisschen dämlich, sowas zu versuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charlie13
User

Alter: 11

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 31.12.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: Fr, 02. März 2018 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, mag ja sein. Ich reite ab und zu auch mal mit Halsring, nee stimmt nicht, habe gar keinen Halsring, nehme ein Führstrick dafür. Mir ist aber aufgefallen, dass die Farbe des Pferdes am Unterkiefer flackert wenn die Hintergrundfarbe schnell wechselt. Komisch. Oder?
Geht übrigens auch ganz ohne Halsring
https://youtu.be/a-7v8Ck1crg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rapunzel
User




Anmeldedatum: 09.10.2006
Beiträge: 2337


BeitragVerfasst am: Fr, 02. März 2018 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Das Pferd kaut auch mit Halsring, sieht man auch in den anderen Videos.

Das willst du aber nicht wirklich vergleichen, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charlie13
User

Alter: 11

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 31.12.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: Sa, 03. März 2018 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Rapunzel hat Folgendes geschrieben:
Das Pferd kaut auch mit Halsring, sieht man auch in den anderen Videos.

Das willst du aber nicht wirklich vergleichen, oder?


Nein, überhaupt nicht. Basiert auch auf eine ganz andere Reitphilosophie.
Ich meinte auch nicht das Kauen (meine Pferde kauen auch wenn ich sie ohne Trense reite), sondern es verwischt manchmal als wenn die Farben nachträglich bearbeitet wurden. Aber wahrscheinlich irre ich mich.
Aber richtig neidisch wäre ich wenn die Girls die Nummer mit 'nem 1,80 Hannoveraner abziehen würden. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7796
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Di, 12. März 2019 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.facebook.com/search/str/vera+munderloh/keywords_search?ref=eyJzaWQiOiIwLjk3NTMxMTk1OTEwMzc5MjkiLCJxcyI6IkpUVkNKVEl5ZG1WeVlTVXlNRzExYm1SbGNteHZhQ1V5TWlVMVJBIiwiZ3YiOiJiZWUwOWY5M2ZhNzMyY2ZhNTlhMWNiNmQ5ZjQ1MGQzODkyNDI0ZTQ5IiwiZW50X2lkcyI6W10sImJzaWQiOiJkNzMyZWQ0MmI5NjVmMWVjY2U0YzViOTkwMjZkYjBkYyIsInByZWxvYWRlZF9lbnRpdHlfaWRzIjpudWxsLCJwcmVsb2FkZWRfZW50aXR5X3R5cGUiOm51bGwsInJlZiI6ImJyX3RmIiwiY3NpZCI6bnVsbCwiaGlnaF9jb25maWRlbmNlX2FyZ3VtZW50IjpudWxsLCJjbGllbnRfdGltZV9tcyI6MTU1MjM0MTE1OTIwM30&epa=SEARCH_BOX


Hatten wir das Video hier schon einmal? Bin grade drauf gestoßen, weil ich nach Vera Munderloh gesucht habe, die mir in Videos zu den RID-Auftritten auf der Equitana mit ihrem Schimmel positiv aufgefallen war. Mich hatte die Ausbildung interessiert, die sie mit dem Schimmel durchlaufen ist. Auch das gefällt mir gut.

Hier ein Video, in dem sie auf der Equitana reitet:

https://www.facebook.com/bettina.lachenmayer/videos/1755077231258832/?fref=search&__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARDeLT5IRW5u6ysdtI-AV8lgrlOYi8d9OWfyYUHovNioxCH8u7hr-HdCmvQNVB01zPqmus2I-ikCEgOG

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1402
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 12. März 2019 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Damensattel ist sonst gar nicht meins... aber das Video ist schön. Vor allem, weil offensichtlich auch niemand Angst haben muss, dass das sehr wachsame Pferd mit normaler Kopfhaltung einfach ausrasten könnte oder so - der muss nicht festgehalten und festgeknallt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1402
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 12. März 2019 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der PK Seite sind schöne Videos verlinkt, auch mal von nicht ganggewaltigen Pferden:
https://www.facebook.com/irene.boss.714/videos/1650042888474674/
https://www.facebook.com/irene.boss.714/videos/vb.100004069374151/1650045398474423/?type=2&theater

usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7796
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Di, 12. März 2019 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
Damensattel ist sonst gar nicht meins... aber das Video ist schön. Vor allem, weil offensichtlich auch niemand Angst haben muss, dass das sehr wachsame Pferd mit normaler Kopfhaltung einfach ausrasten könnte oder so - der muss nicht festgehalten und festgeknallt werden.


Very Happy Drum war ich direkt festgeguckt und echt angetan von dem, was sie auf der Equitana gezeigt hat - und neugierig, wo sie wohl "gelernt" hat. Gefunden habe ich sie bei Anja Beran.

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1402
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Mi, 13. März 2019 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Den Namen habe ich schon gekannt, vielleicht hab ich sie mal reiten sehen bei der Morgenarbeit, da war ich ein paar Mal. Wirklich gut.
Wie gesagt, und auffällig, wenn man wieder die Bilder vom CHIO gesehen hat, dass das Hüh und Reiter nicht vor dem Ausrasten bewahrt werden muss.


Das war ich dir noch schuldig - Anbei noch ein Video zum geraderen Auffussen im Renvers-Außengalopp. Ab Minute 1.06 https://www.youtube.com/watch?v=3uvlyZTeGn4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7796
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Mi, 13. März 2019 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
D
Das war ich dir noch schuldig - Anbei noch ein Video zum geraderen Auffussen im Renvers-Außengalopp. Ab Minute 1.06 https://www.youtube.com/watch?v=3uvlyZTeGn4


Danke! Ok, weniger schräges Pferd, stimmt. Was aber AUCH der Geschwindigkeit geschuldet sein dürfte, da herrschen deutlich weniger "Fliehkräfte". Wink

Ansonsten würde ich das aber durch und durch nicht als positiveres Beispiel sehen wollen, als die Galopparbeit aus dem anderen Video. Confused

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1402
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Mi, 13. März 2019 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hm vielleicht muss man die Vorgeschichte zu dem Pferd wissen... dann ist das schon ziemlich gut. Das ist isoliert ganz schwer einzuordnen (Kurzfassung beinkranker, lädierter Quarter mit Null Gangvermögen).
Mir gings wirklich jetzt nur um ein Video, in dem man sieht dass die Gelenke wesentlich gerader stehen können bei dieser Übungen. Renvers Außengalopp mit vermehrten Fliehkräften zu machen, halte ich nämlich wirklich für absolut ungesund...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7796
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Mi, 13. März 2019 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
Hm vielleicht muss man die Vorgeschichte zu dem Pferd wissen... dann ist das schon ziemlich gut. Das ist isoliert ganz schwer einzuordnen (Kurzfassung beinkranker, lädierter Quarter mit Null Gangvermögen).
Mir gings wirklich jetzt nur um ein Video, in dem man sieht dass die Gelenke wesentlich gerader stehen können bei dieser Übungen. Renvers Außengalopp mit vermehrten Fliehkräften zu machen, halte ich nämlich wirklich für absolut ungesund...


Ich denke da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner. Wenn das Pferd so fußlahm war, dann ist es halt noch nicht so weit, dass es galoppiert werden sollte, für mein Empfinden. Nicht in so reduziertem Tempo und so … hm... latschig. Ich wäre erstaunt, wenn das irgendwann zu einem wirklich reell versammelten und gesprungen galoppierenden Pferd werden würde.

Was die Fliehkräfte angeht: die fand ich im besagten OS-Video nicht so gravierend als dass ich sie schädlicher finden würde als Boxenhaltung mit nur 6 Stunden Bewegung am Tag. Da bin ich klar der Meinung, dass es definitiv negativere Faktoren für Pferde gibt.

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1402
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Do, 14. März 2019 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, da kommt man dann aber zu der unsäglich langweiligen und nichtsbringenden Diskussion, was überhaupt reell ist. Ich hab da viel Engstirnigkeit abgelegt, für mich gibt es DIE Form von reell nicht mehr. Ob das stimmt oder nicht, weiss ich nicht und ist mir auch schlichtweg egal (weil eben nichtsbringend), aber - ich habe zu viel gutes gesehen, das nicht in mein Ausbildungsskala-reell-v/a-Gedöns passte, das beeindruckend richtig aussah. Vielleicht gibt es ja auch "das Reell", mag sein - mich bringt diese Frage nicht weiter.
Reell für mich ist - wenn das Pferd und Reiter sich geistig leistungsbereit, offen und stressfrei weiterentwickeln, das Pferd innerlich wie äußerlich schöner, stärker und muskulöser werden (oder gar gesünder).
Ich kann kein reell mehr empfinden, wenn eine Reitweise den 4-Takt-Galopp dem 3-Takt vorziehen (wie reell das ist zeigt eine Studie von Stahlecker, der alte deutsche Ingenieur... Laughing , der wasweissich wie viele Videos der Pirouette untersucht hat - es gab KEINEINZIGESPFERD das einen 3-Takt sprang. Auch nicht bei den Wienern), dann gehen sie diesen Weg. Wenn eine WE alles will aber kein an die Hand ziehendes Pferd (sondern - hinter dem Gebiss (nicht hinter dem Zügel) und vor dem Schenkel), heisst das für mich nicht mehr automatisch "unreell".
Wenn ein Pferd - auch über solche Lektionen und Wege - lahmfrei wird, deutlich schöner, muskulärer und leistungsbereiter, dann ist es für mich ein guter Weg (ob es meiner ist, sei dahingestellt). Reell - keine Ahnung und für mich auch unerheblich, aber dafür real und es bringt offensichtlich an der Stelle Pferd und Mensch körperlich wie geistig weiter und zerschleisst auch keinen von beiden.
Die Krone des "Weisswiedasaussehenmuss" setze ich mir nicht mehr auf. Und niemandem anderen genauso... Wink Was soll das sonst werden? Karen Rohlfs ist dann auch nicht reell, PK nicht und viele andere auch nicht. Müßig - ich hab noch kein PK Pferd mit Bein- oder Rückenproblemen gesehen, die Pferde werden schöner und können besser mit ihrem Körper umgehen. Dafür ist es für mich absolut "unreell", wenn ich die vielen WBs sehen, die ihr Leben lang tausende Runden v/a ziehen, darüber nicht hinaus kommen und am Schluss in ihrem Leben 5mal Sehnenprobleme und 3 Mal Fesselträger hatten (aber nach der Ausbildungsskala..).

Ich finde das auch nicht latschig, gut, ein Quarter hat halt sehr minimierte Gänge, um das nett zu sagen. Ich weiss auch nicht, ob MEIN Weg so wäre, aber es ist ein Weg, der zu harmonischen Bildern führt. Ob die anders aussehen, interessiert mich nicht mehr. Ich finde auch speedtrail-WE toll und gucke das gerne an. Ob ich das jemals machen will, weiss ich nicht. Unreell? Aus meiner Sicht, die falsche Frage.
Warum sollte denn ein Pferd nicht in so reduziertem Tempo galoppiert werden dann? Wenn es sich geistig wie körperlich gut weiterentwickelt und keinen Schaden nimmt, sondern eher im Gegenteil daran wächst?
Aber da sieht man schon - das ist so müßig darüber zu sprechen was reell ist, weil das ein sehr persönliches Empfinden auch ist (genauso wie Anlehnung).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aka
User

Alter: 53

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 14.04.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Do, 14. März 2019 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

danke!! amara, für diesen Post!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 583, 584, 585 ... 589, 590, 591  Weiter
Seite 584 von 591

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de