LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Testa Sättel...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leopold
User

Alter: 32

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 01.05.2013
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr, 21. Jul 2017 18:52    Titel: kurzer schulterfreier sattel Antworten mit Zitat

kann den leider nicht brauchen, ist zu kurz!
Wir suchen aber einen 18" Testa FUN neues Modell gebraucht, wenn jemand einen abzugeben hat. Mein guter Bekannter hatte einen Euroriding bestellt, die kommen aber nicht mehr wegen der Aufgabe der Produktion von Jorge Canaves in Argentinien ( wie auch Massimo und einige andere)
Auch ein Problem wenn plötzlich ein so großer Hersteller nach Paraguay ausgewandert ist. Ob da die Qualität stimmt?
LG Leopold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ninischi
Moderator

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 5130
Wohnort: Bad Zwischenahn

BeitragVerfasst am: Sa, 22. Jul 2017 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt ja interessant. Könntest du das noch einmal erklären? So verstehe ich nicht so ganz, was gemeint ist. Danke!
_________________
"Reiten ist die Suche nach Schönheit, Geradlinigkeit und Wahrheit."
Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leopold
User

Alter: 32

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 01.05.2013
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Jul 2017 18:40    Titel: Kurzer Sattel Antworten mit Zitat

Was meinst Du? Die Sache mit Jorge Canaves? Die sind insolvent und das Werk ist beschlagnahmt, dann ausgewandert, niemand weis wie es weiter geht mit deren Produktion; schau mal auf die Seite von Massimo http://www.massimo-sattel.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ninischi
Moderator

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 5130
Wohnort: Bad Zwischenahn

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2017 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, die meinte ich. Also hängen Massimo, Jorge Canaves und Euroriding alle zusammen und sind alle von der Insolvenz und Verlagerung der Produktion nach Paraguay betroffen?
_________________
"Reiten ist die Suche nach Schönheit, Geradlinigkeit und Wahrheit."
Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gimlinchen
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 6578
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2017 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich verkaufe meinen testa weil Luke einfahc mit dem fellsattel am besten läuft und so viel besser als mit dem testa. das sattelprinzip ist super und herrn stamm finde ich auch klasse. nur blockiert der felli meinem pferd dennoch die schulter noch weniger... deshalb bleibt es der für uns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rinchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 26.09.2006
Beiträge: 481
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: Sa, 27. Jan 2018 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mich würde interessieren ob es weitere und neuere Testa Erfahrungen gibt. Wie War eure Lieferzeit? Eine Bekannte trat nämlich nach 3 Monaten zurück als es hieß es dauere nochmal weitere 3 Monate und hat dann ihre Anzahlung auch noch verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gimlinchen
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 6578
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: So, 28. Jan 2018 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

ist leider eine chaosbude. was für einen will sie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Leopold
User

Alter: 32

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 01.05.2013
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Apr 2018 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, wir haben im Februar dann doch einen neuen FUN Komfort anpassen lassen von Testa Sattelkonzept, der wurde gerade geliefert und sitzt wie ne eins. Die ganz neuen Kissen sind schon klasse. Ich kann wirklich nichts negatives sagen. Vor allem wieder diese wirklich einmalige Vermessung und Beratung.Und die Lieferzeit von knapp 10 Wochen ist für einen so hochwertigen Sattel in meiner gewünschten besonderen Farbausgestaltung (2farbig) - finde ich- ganz normal. mal sehen wie das Pferdchen damit in den nächsten Wochen so läuft.
LG Leopold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gimlinchen
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 6578
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Apr 2018 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

is doch klasse. meiner passtre ja auch eine zeitlang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kathili
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 22.11.2013
Beiträge: 9
Wohnort: Coburg

BeitragVerfasst am: Do, 10. Mai 2018 16:50    Titel: Meine Erfahrungen mit dem schulterfreien Testa Sattel Antworten mit Zitat

Alles top- meinem Pferd geht es super und ich bin zufrieden damit. Der Service war bisher klasse, hat aber immer ein bisschen gedauert.
LG
Kathi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bianca12
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.03.2012
Beiträge: 21
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di, 15. Mai 2018 18:12    Titel: Meine guten Erfahrungen mit Testa Antworten mit Zitat

Hey, ich hatte jetzt notgedrungen eine Service-Kontrolle für meinen Joy. Der ist mir vom Pferd gefallen als ich gerade satteln wollte und eine Sattelblattseite ist eingerissen. (Drauf getreten mit Stiften in den Eisen und dann zur Seite gesprungen) Die haben mir dann das ganze Blatt ausgewechselt, es hat 3 Wochen gedauert bis es da war und eine Woche für den Umbau, das fand ich nicht zu lange. Es sieht jetzt allerdings besser aus als die andere Seite. Also ich bin auch mit diesem Problem nicht alleine gelassen worden und fühle mich weiter wirklich gut beraten bei Testa- egal was wer hier posten muss.
Bianca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leopold
User

Alter: 32

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 01.05.2013
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di, 29. Mai 2018 05:39    Titel: Meine neuen Erlebnisse und Erfahrungen mit dem Testa Sattel Antworten mit Zitat

Ja, jetzt hab ich den neuen FUN schon einige Zeit und letzte Woche war Testa hier ja wieder im Raum Berlin und auch bei mir zum Service.-Pferd im Trapezbereich vermessen zur Kontrolle, Kissenkontrolle, Kammer neu eingestellt, alles top. So muss es sein, Reiter und Pferd zufrieden.
Gute Entscheidung und keinen Tag bereut!
Leo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bianca12
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.03.2012
Beiträge: 21
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo, 18. Jun 2018 17:47    Titel: Erfahrungen mit Testa Sattel Antworten mit Zitat

Jetzt am Freitag kommt Testa nach München, ich hab die Nachkontrolle nach der Reparatur. Jetzt sollen die Polster nochmal überprüft werden und ich überlege, ob ich auch das andere Sattelblatt austauschen lassen, dann sieht der aus wie neu! Mal sehen was die dazu sagen. Dann wäre alles wie neu, noch die Kissen einmal ganz neu füllen, was will man mehr.
Bianca Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kathili
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 22.11.2013
Beiträge: 9
Wohnort: Coburg

BeitragVerfasst am: Mo, 23. Jul 2018 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hab nächste Woche auch den Service hier, einfach mal mein Pferd neu vermessen, ich denke da hat sich viel verändert. Wie war`s bei Dir Bianca?
Ich denke über einen neuen nach wenn der alte nicht mehr passen sollte. Die neuen Modelle haben schon was für sich, vor allem wenn ich eintauschen kann.
Mal sehen, poste dann wies war.
Kathili
PS: Bianca, Du bist ja auch in Bayern, nächste Woche ist Testa ja hier unterwegs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bianca12
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.03.2012
Beiträge: 21
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di, 24. Jul 2018 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, ich hab ja jetzt das andere Sattelblatt auch noch bestellt, das kommt aber erst in 2-3 Wochen. Dann schicke ich den Sattel in denen ihre Sattlerei und wenn er dann fertig ist soll wohl noch jemand kommen, das wird noch ein bisschen dauern denke ich mal. Die neue Sattlerin die die jetzt haben macht übrigens eine ordentliche Arbeit.
Die Kissen sind jetzt absolut optimal, das war schon mal o.k. Freu mich für Dich für den Termin und wenn die den alten in Zahlung nehmen und einen guten Preis anbieten dann mach`s - wenn du es dir leisten kannst haste ja das neuestes vom neuen.
Meine Rechnungen für beide Blätter waren ja auch schon nicht schlecht, aber selber schuld.
LG
Bianca Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de