LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vortrag von Herrn Dr. Heuschmann auf der Messe Partner Pferd
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Artikel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fuchsstute
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 01.04.2007
Beiträge: 168
Wohnort: Zuhause

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Feb 2008 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Jen"]
fraumelzer hat Folgendes geschrieben:
Hallo.
War letztes Jahr bei der Buch- und Filmvernissage von "Finger in der Wunde" und "Die feine Dressur" auf dem Rosenhof bei Anja Beran.
Dort hat er eine "Lesung", sprich einen Vortrag anhand Live-Beispielen geritten von AB und ihren Schülerinnen gehalten....das war einfach total genial. Hab da sehr viel mitgenommen. Very Happy Very Happy


und ich letztes Jahr in Verden bei Anja Beran und Dr. Heuschmann, es war einfach super .......... Wink
Muß man(n) Frau mal gehört und gesehen haben Very Happy

Gruß

_________________
Reiten ist erst dann eine wahre Freude,wenn du durch eine lange Schule der Gedult, der Feinfühligkeit und der Energie gegangen bist, die dir das Pferd erteilt.

Rudolf G. Binding
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunknúni
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 1161
Wohnort: Backnang

BeitragVerfasst am: So, 24. Feb 2008 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schreib hier einfach mal weiter Wink

War gestern auf der Pferd Bodensee und hatte das Glück den Vortrag von Heuschmann zu hören. AUßerdem durfte er überziehen, da eine andere abgesprungen ist oder so, so dass wir noch was über "Zügellahmheit" gehört haben und die Videos sehen konnten.
Den Vortrag kann ich nur empfehlen, der Mann kommt total sympathisch rüber! Zwar ließ er auch kleine Spitzen gegenüber der "französischen Schule" ab, von wegen untertouriges Reiten mit "aufgelöstem" Rücken, aber ausgeglichen wurde das durch die deutliche Kritik an der heutigen Turnierreiterei.
Ob's bei den Zuschauern was bringt, bleibt abzuwarten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Artikel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de