LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Links um`s klassische Reiten
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlumpfine
Gast








BeitragVerfasst am: Mi, 11. Apr 2007 17:04    Titel: Links um`s klassische Reiten Antworten mit Zitat

Ich beschäftige mich ja erst seit sehr kurzer Zeit mit dem "Klassischen Reiten" und bei dem Stöbern im Internet, finde ich es sehr schwierig, rauszufiltern, was davon nun "empfehlenswert", "seriös"... ist.
Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine.

z.B.: www.reiten-eine-kunst.de (was haltet Ihr von Jemanden, der Western, klassisch und barock anbietet?)

oder: www.altaescuela.de (mir gefällt, wie es geschrieben ist, aber ist es auch DAS, was ich erwarte ?)

oder: www.tatiana-peter.de (sie bildet aus, ist Huforthopädin, und Zahnspezialistin)
Nach oben
lalala
Gast








BeitragVerfasst am: Mi, 11. Apr 2007 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Al Thawi ist bei mir um die Ecke - ich war auch schon mal zu einem CR Kurs angemeldet, der leider mangels Teilnehmern nicht zustande kam. Deshalb kann ich über die Unterrichtsqualität nichts sagen.Leider gibt es dort keine Lehrpferde für die Kurse, das Kursangebot klingt aber immer sehr verlockend .
Nach oben
WILANO
User

Alter: 28


Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 147
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: So, 03. Jun 2007 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Was haltet ihr von Emil Scheid?

www.klassischereitkunst.de ?

_________________
"Die Leichtigkeit im Maul geht der Leichtigkeit des ganzen Pferdes voraus..."
De La Broue 1593
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barbara
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 30.10.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: So, 16. Sep 2007 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das würde mich auch interessieren. Ich habe mir eben seine Website angesehen und einen guten Eindruck gewonnen. Gibt es hier jemand, der/die schon Unterricht hatte bei ihm?

Gruss, Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FoxOnTheRun
User

Alter: 41

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.10.2006
Beiträge: 1331
Wohnort: Landkreis München

BeitragVerfasst am: So, 16. Sep 2007 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Barbara hat Folgendes geschrieben:
J Gibt es hier jemand, der/die schon Unterricht hatte bei ihm?


Ja, ich.

_________________
LG Foxi
****************************************
Wer Frauen ohne Fehler sucht und Pferde ohne Mängel, der hat nie ein gutes Pferd im Stall und im Bett nie einen Engel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barbara
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 30.10.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Di, 18. Sep 2007 06:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fox! Und, wie waren deine Eindrücke? Ich habe hier im Forum noch rumgelesen und auch kritische Stimmen gehört... Darfst mir gerne auch PN schicken...


Gruss, Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
**Pedro**
User




Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 103


BeitragVerfasst am: Di, 18. Sep 2007 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

über Emil Scheid war in der Cavallo mal ein Bericht, der auch nicht unkritisch war. ist noch gar nicht soooo lange her, müsste dieses Jahr noch gewesen sein. Er vertritt wohl sein Ding und schaut wenig über den Tellerrand, wenn ich mich recht erinner.
_________________
Die Kunst ist es, Richtiges vom fast-Richtigen zu unterscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WILANO
User

Alter: 28


Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 147
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 18. Sep 2007 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

nun ja... eine Freundin meinte eben auch, wenn man bei Herrn Scheid reitet, dann reitet man nach Scheid, ohne Kompromisse. Es lohnt sich angeblich nur mit einem jungem Pferd zu ihm zu gehen, da er andere, schon wieiter ausgebildete Pferde und vor allem deren bisherigen Weg nicht akzeptiert und nochmal von Null beginnt. Ich wüpnsche mir einen Lehrer, der mich auf meine Stand abhohlt... wie gesagt, selber war ich auch noch nicht bei ihm, fande seine HP nur sehr vielversprechend...Er akzeptiert für Reitunterricht keine Reiter über 75 kg, was ich für ein Bisschen übertrieben halte, aber nun gut... War von euch schon mal einer bei ihm? Hoffe, des wir jetzt nicht zu "offtopic" Laughing

LG Martin

_________________
"Die Leichtigkeit im Maul geht der Leichtigkeit des ganzen Pferdes voraus..."
De La Broue 1593
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WILANO
User

Alter: 28


Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 147
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 18. Sep 2007 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, die 75 kg meinte ich für Unterricht auf seinen Pferden...
_________________
"Die Leichtigkeit im Maul geht der Leichtigkeit des ganzen Pferdes voraus..."
De La Broue 1593
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DynaMitreiterin
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 1153
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di, 18. Sep 2007 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte gerade sagen....
_________________
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um mal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
(Kurt Marti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chica
Admin

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 5813
Wohnort: OÖ

BeitragVerfasst am: Fr, 25. Jan 2008 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

www.zentaurus.at
www.klassisch-reiten.at
www.reitinstitut.at
www.damensattel.at

Damit wir Ösis auch mal was zum Stöbern haben Wink

_________________
LG Ines
................................................
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart."
(Noël Pierce Coward)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
farandi
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 44
Wohnort: Bayern, Regensburg

BeitragVerfasst am: Fr, 25. Jan 2008 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.akademische-reitkunst.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Langenselbold

BeitragVerfasst am: Sa, 26. Jan 2008 07:29    Titel: Meinung zu Deinem erstgenannten Link Antworten mit Zitat

Hallo Schlumpfine!
Grundsätzlich sind wir auch der Ansicht, dass eine vernünftige Grundausbildung in allen Reitweisen gleich ist, da wir alle Pferde reiten, keine Giraffen oder Elefanten.

Wenn jemand Western, Klassisch und Barock vereint in einer Person anbietet, muss er entweder ein jahrelanges Fachwissen in jedem der drei Bereiche erworben haben, oder eben auch nicht Wink Was für den Schüler/das Pferd der ungünstigere Fall wäre!

In jeder Reiterei kommen wir ja an einen Punkt, an dem wir uns und unsere Pferde beginnen zu spezialisieren. Sei es nun auf Reiningmanöver (also der sogenannten Drywork der Ranchpferde), in der klassischen Dressur oder der barocken Richtung. Eben ganz nach Veranlagung und Vorlieben. des Pferde-Mensch-Paares.

An diesem Punkt brauche ich einen Ausbilder, der neben der Grundausbildung, ein Könner in der gewählten Fachrichtung ist.
Schön, wenn jemand die Gabe und das Wissen hat, um alles zu lehren. Sollte man sich eben genau (live) anschauen und dann seine Meinung bilden.
Wir halten es so, dass jeder von uns ab einem bestimmten Punkt eine Fachrichtung einschlägt und versucht ein Könner auf seinem Gebiet zu werden.

So, tut mir leid, das war jetzt sehr lang.
Übrigens die anderen beiden HP´s sind sehr schön anzusehen.
LG Claudia

_________________
Vielleicht hörn sie nicht hin.
Vielleicht sehn sie nicht gut.
Vielleicht fehlt ihnen der Sinn oder
es fehlt ihnen Mut.
Xavier Naidoo (hätte auch ein Lied für Pferde sein können)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kallisto
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 2960
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa, 02. Feb 2008 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

http://nicholnl.wcp.muohio.edu/DingosBreakfastClub/BioMech/BioMechBook.html

http://nicholnl.wcp.muohio.edu/DingosBreakfastClub/BioMech/BioMechRideContent.html

Tendiert aber eher Richtung Biomechanik mit gut erklärten Bildern/Videos. Im Detail habe ich es mir aber noch nicht durchgelesen.

LG Susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









BeitragVerfasst am: Mo, 04. Feb 2008 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Meine Lieblingsseite ist diese:

http://members.e-media.at/momente

Jetzt in neuer Aufmachung!

LG
Manfred
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de