LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Suche DRINGEND Firmen - Gummimatten - dick und weich
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernie
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Unterlamm

BeitragVerfasst am: Fr, 09. Jan 2009 19:54    Titel: Suche DRINGEND Firmen - Gummimatten - dick und weich Antworten mit Zitat

Da sich mein Pferd immer wieder wundlegt und er auch trotz viel Einstreu das Aufstehen wohl nicht mehr lernt, bekommt er nun Gummimatten in die Box.

Das HIT-Softbed wäre sicher sehr weich, aber viel zu schwer zum regelmäßig reinigen und auch zu teuer. *hüstel* Ich habe ein Angebot von Belmondo (Kraiburg) und ERR, auch Probestücke, aber die Matten sind nur 17 bzw. 18 mm dick. Ich bräuchte wirklich dringend dickere und weichere Gummimatten, aber in kleineren Matten (1 x 1 m cirka), wasserundurchlässig.

Kennt jemand Firmen, die Matten mit mehr als 20 mm Dicke vertreiben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stromboli20
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 618
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa, 10. Jan 2009 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

die EVA-Matten sind 25 mm dick und stark isolierend:

http://www.pferdestallmatten.de/anfrage.htm


die hier ist 30 mm dick:

http://www.get-pferdematten.de/html/gummimatte_flora.html

Wir hatten in meinem ehemaligen Stall die HIT-Softbetten. Die sind wirklich klasse, aber wirklich schwer und teuer...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernie
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Unterlamm

BeitragVerfasst am: Sa, 10. Jan 2009 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mein SB ist halt sehr genau und ich auch, möchte also die Matten regelmäßig drunter säubern. Abgesehen vom Preis sind die HIT-Matten deshalb zu schwer.

Diese EVA-Matten sind mir zu leicht, da hatte ich schon längeren Kontakt inkl. "Fühlprobe", das ist ja so ein Schaumstoffzeugs.

danke für den letzten Link, die sehen so aus, wie ich mir das vorstelle und sind 3 cm dick. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marie
User

Alter: 56

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 40
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: Sa, 10. Jan 2009 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben diese Matten : http://www.weidehuetten-baum.de/

zu finden unter "Zubehör" und dann auf Gummimatten klicken!

sie werden zusammengesteckt, sind einfach zu verlegen und mit 50 auf 50 cm nicht wirklich schwer.
Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolly
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 165
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: So, 11. Jan 2009 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben die Stallmatten von Drainoflex und sind damit sehr zufrieden.
Sind 6cm dick und relativ weich, die Pferde legen sich auch drauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernie
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Unterlamm

BeitragVerfasst am: Mo, 12. Jan 2009 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mich für die Belmondo Matten Box Plus entschieden, ich hoffe, in Verbindung mit Einstreu ist unser Wundlegenproblem dann Vergangenheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: Mi, 22. Jul 2009 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute, ich hole das Thema hervor, da ich mir jetzt auch welche zulegen möchte.

Ich schwanke zwischen denen von www.pferdestallmatten.de und www.ottosport.de.

Wer hat mit diesen Produkten schon Erfahrungen gesammelt??

Meine Pferde stehen in einem Offenstall mit Betonuntergrund. Zur Zeit streue ich mit Stroh ein. Ich hab vorsorglich aber schon ein Außenklo eingerichtet.

LG
Maren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: Do, 23. Jul 2009 03:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab heute Nacht fast nur von Stallmatten geträumt Shocked .

Entschieden hab ich mich nun für die EVA Softmatten (von pferdestallmatten.de). Da werde ich nachher mal gleich anrufen) Very Happy

LG
Maren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernie
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Unterlamm

BeitragVerfasst am: Do, 23. Jul 2009 06:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe die Belmondo Puzzlematten nun seit einem halben Jahr in der Box und streue darüber ganz normal ein (Sägespäne dünn und Stroh dick) und das Wundliegen ist wirklich Vergangenheit. Weder am Fesselkopf noch am Sprunggelenk, perfekt.

Kann ich nur empfehlen. Auch sind die Matten total dicht bei den Puzzleverbindungen, es "stinkt" nichts, ich streue aber auch täglich Sägespäne frisch ein, es wird täglich auch komplett gemistet.

Diese Investition hat sich ausgezahlt.

lg

Bernie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: Do, 23. Jul 2009 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Bernie: Belmondo hatte ich mir auch angeschaut. Ich möchte die Matten als Einstreuersatz reinlegen. Da sollen die EVA Matten wohl recht gut für sein, auch wegen der Isolierung.

Bin schon gespannt. Vielleicht sind sie Anfanf der Wo schon da.

LG Maren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernie
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Unterlamm

BeitragVerfasst am: Do, 23. Jul 2009 06:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte die EVA-Matten auch mal in der engeren Auswahl, der Herr dort ist ja total nett. Ich bekam ein Probestück. Aber das gefiel mir gar nicht, das ist eben eine Schaummatte, sehr leicht, die würde wohl verrutschen bei uns, ev. kann man sie bei Euch irgendwie befestigen.

Auch hatte die eine Oberfläche, die mir nicht zusagte, irgendwie plastikmäßig. Deshalb wollte ich dann lieber echte Gummimatten.

Aber berichte doch mal, wie sie sich bewähren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: Do, 23. Jul 2009 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: So, 26. Jul 2009 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hab ich meine EVA-Matten schon zwei Tage und wollte mal berichten.

Es war eine turboschnelle Lieferung- Do bestellt, Fr geliefert ohne Vorkasse. Very Happy

Da die Dinger auch nur 15 kg wiegen, konnte ich auch gleich allein mit dem Verlegen beginnen Smile .

In der ersten Nacht hatte ich ein Innenklo eingerichtet. Das haben meine zwei auch super angenommen. Klara hat sich da aber wohl auch reingelegt, sie stank fürchterlich Twisted Evil . Die Matten waren sauber. Blackmoon auch Smile .

Die nächste Nacht hatte ich auf komplett Außenklo umgestellt, und es funktioniert. Super. Stall sauber und Pferde sauber. Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
LG
Maren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
araberfan
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 23.02.2007
Beiträge: 34
Wohnort: MC Pomm

BeitragVerfasst am: So, 26. Jul 2009 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maren,

kannst Du mir sagen was Du für einen Untergrund hast wo die Matten dann draufliegen ? Habe gewaschen Sand im Moment im Liege Bereich , könnten die Matten da direkt drauf oder verrutschen sie dann ?
Ich habe seit einiger Zeit schon eine Probe der Matten, sie gefallen mir auch gut aber ich habe immer noch gewartet wegen des Untergrundes.

Viele Grüße
Birgit

_________________
Wenn Du das tust was Du immer getan hast, bekommst Du das was Du immer bekommen hast. PAT PARELLI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara
User

Alter: 46

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 2397
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: Mo, 27. Jul 2009 07:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit, meine liegen auf Beton. Sie rutschen überhaupt nicht. Ich denke, wenn der Sand festgerüttelt ist, sollte das auch keine Probleme geben. So hab ich es auch in anderen Foren gelesen.
_________________
LG
Maren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de