LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Windschutznetze

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Esprit05
Gast








BeitragVerfasst am: Fr, 16. Dez 2011 15:00    Titel: Windschutznetze Antworten mit Zitat

Hat jemand Erfahrungen mit Windschutznetzten?

Bezüglich
- Haltbarkeit
- Winddurchlässigkeit bzw. Lustigkeit im Raum
-Wasser-/Schneedurchlässigkeit
-...

Ich überlege ca. 3m des 6m -Einganges des Stalles damit zu "verschließen", damit wäre auch direkter Pferdekontakt gegeben.
Nach oben
Santana
User

Alter: 61

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.11.2007
Beiträge: 239
Wohnort: im Outback von Oberbayern

BeitragVerfasst am: Fr, 16. Dez 2011 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt richtig winddichte Netze, die lassen so gut wie nichts durch, die üblichen Windschutznetze, durch die man noch durchsehen kann, sind aber nicht so dicht.

Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet wir haben unsre Netze schon seit Jahren im Einsatz.

Bei Sturm und stärkerem Wind wird zwar ein Großteil abgefiltert, aber es zieht immer noch herein. Auch ein gewisses Maß an feinem Sprühregen kann bei entsprechendem Wind noch durchkommen.

Somit ists natürlich sehr luftig im Stall. Wenn ich allerdings einen Liegebereich abdecken möchte, dann würde ich die richtig winddichten (und damit auch sehr teuren) Netze kaufen, die gibts in Sonderausfertigun speziell für den Liegebereich. Die sind dann allerdings praktisch undurchsichtig.

Wir haben an der Wetterschutzhütte ebenfalls "nur einfache" Windschutznetze gespannt, weil sie eigentlich ausreichend geschützt ist damit. Sie steht vor einer dichten Baum-/Buschreihe.

An unsrer Reithalle die Windschutznetze an der Hauptwindrichtung haben wir heuer ersetzt durch feste Planen, weil es eben doch den Regen reingedrückt hat.. ist schon eine tolle Sache, funktioniert auch meistens ausreichend bis gut, aber eben nicht bei Extremwetterlagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Esprit05
Gast








BeitragVerfasst am: Fr, 16. Dez 2011 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich ja schon mal gut an!

Hast du einen Tip wo man die richtig dichten kaufen kann? Luftdurchlässig sind sie aber trotzdem, sonst wären es ja keine Netze sondern Planen, oder?

Wie sind deine denn befestigt? Ich suche nach einer Lösung, wo das Netz nicht dauerhaft hängt, ich will es nur bei schlechtem Wetter spannen.
Nach oben
Finchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 6115
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Fr, 16. Dez 2011 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Esprit05 hat Folgendes geschrieben:
Das hört sich ja schon mal gut an!

Hast du einen Tip wo man die richtig dichten kaufen kann? Luftdurchlässig sind sie aber trotzdem, sonst wären es ja keine Netze sondern Planen, oder?

Wie sind deine denn befestigt? Ich suche nach einer Lösung, wo das Netz nicht dauerhaft hängt, ich will es nur bei schlechtem Wetter spannen.


Für den Kauftip wäre ich auch dankbar.

Meine Idee zur Befestigung:
das Netz an zwei Dachlatten oder ähnlichem befestigen, dann kann man es wenn es nicht gebraucht wird um diese aufwickeln und platzsparend lagern. Zum Anbringen entweder Löcher in die Dachlatten und den vorhanden "Rahmen", wo das Netz rein soll, dicke Schrauben rein, fertig. Oder wenn die Fläche nicht so groß und damit der Zug relativ gering ist die Dachlatten mit Ösen versehen, auf den Rahmen Winkel, wo man die Ösen drüber hängt und dann die Winkel um 90° dreht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Santana
User

Alter: 61

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.11.2007
Beiträge: 239
Wohnort: im Outback von Oberbayern

BeitragVerfasst am: Sa, 17. Dez 2011 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kommt da trotzdem noch Luft durch, sonst wären es ja Planen....

Ich würde mal googlen..: Stalltec.de, Windschutz Wegner, Dr. Thiel, WINDSCHUTZNETZ.eu... die werden inzwischen reichlich angeboten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mary
User

Alter: 55

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.11.2009
Beiträge: 57
Wohnort: 35279 Neustadt Hessen

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Dez 2011 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ein Windschutznetz gegenüber des Eingangs vom Offenstall befestigt
weil dort permanent der Wind drauf stand ,ist super.
Hab meins bei Wegner gekauft 95% Windschutz und Extra stark für direkten Tierkontakt bin sehr zufrieden.

mfg mary

_________________
Schulterherein ist das Aspirin der Reitkunst.
Nuno Oliviera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 6115
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Dez 2011 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Mary hat Folgendes geschrieben:
Habe ein Windschutznetz gegenüber des Eingangs vom Offenstall befestigt
weil dort permanent der Wind drauf stand ,ist super.
Hab meins bei Wegner gekauft 95% Windschutz und Extra stark für direkten Tierkontakt bin sehr zufrieden.

mfg mary


Das ist ja mal eine gute Idee - wenn ich das richtig verstehe ist das Netz quasi mit Abstand zur Öffnung gespannt, die Pferde laufen aus der Öffnung raus auf dieses Netz zu und müssen drumherum laufen? Clever...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ottilie
User




Anmeldedatum: 22.06.2007
Beiträge: 5397
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: Fr, 12. Okt 2012 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir überlegt ob es Sinn macht die beiden Fenster über Ottis Box mit Windschutznetzen zu verkleiden (und evtl. auch mit den anderen zu sprechen ob sie da Lust zu haben - würde auch die Einflugschneisen der Spatzen eliminieren und damit hoffentlich den Vogelkot etwas eindämmen Rolling Eyes)

Bilder von innen und außen:





Frage an die Windfangnutzer - "lohnt" sich das bei den kleinen Flächen überhaupt?
Ich dachte daran ein Fenster etwas "dichter" zu machen weil er da drunter steht beim Fressen - oder ist der Unterschied zwischen 80 und 95 % Windbrechung nicht mehr elementar?
Regenproblematik - wieviel dringt noch durch? Das ist leider die Wetterseite, meine erste Idee mit Herausnahme der Fenster wenigstens im Sommer hab ich daher verworfen.
Im Winter haben wir auch schon mal -20 Grad - da ist der "Schutz" wohl auch nur noch minimal?
Es müsste allerdings auch noch genügend Licht hereinkommen da es leider schon dunkel genug ist - nutzt jemand weiße / graue Netze?
Kann man die Netze einfach so auf der Mauer festnageln?

Danke schon mal für Eure Meinungen / Einschätzungen.

_________________
Es grüsst ottilie
~~~~~~~~~
Wo die Kraft anfängt, hört das Gefühl auf (Moshe Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fortissimo
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.06.2012
Beiträge: 710
Wohnort: Vreden

BeitragVerfasst am: Fr, 12. Okt 2012 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

hier könnt Ihr auch einige Details zu Windschutznetzen finden. Einmal unter Thema Wickellüftung, einmal direkt bei den Windschutznetzen.

http://www.huesker.com/agrartextilien/produkte/original-lubratecr-seitenlueftungs-systeme/

Auf jeden Fall bekommt Ihr eine Übersicht der unterschiedlichen Netztypen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de