LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Pferdetoilette / Pferdeklo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
-Tanja-
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 4058
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: So, 15. Jul 2012 20:17    Titel: Pferdetoilette / Pferdeklo Antworten mit Zitat

Wer hat in seinem OS eine Pferdetoilette angelegt? Sprich: eine Stelle, an der die Pferde bevorzugt hinäppeln.

Wie ist diese angelegt? Stroh, Sand, Späne, überdacht, im Freien?

Hat jemand Anregungen, Tipps oder Erfahrungen? Ich überlege, eine Stelle (ca. 3x3 m) in unserem Paddock durch Holzbohlen abzutrennen, zunächst mal mit Stroh einzustreuen und dort ein paar Haufen zu plazieren. Wäre allerdings nicht überdacht.

_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ottilie
User




Anmeldedatum: 22.06.2007
Beiträge: 5398
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

In einem der Offenställe letztes Jahr gab es sowas.

Unter Dach war eine Stelle mit Stroh aufgeschüttet, keine Begrenzungen, nix weiter drunter, der Rest der Fläche war entweder Beton oder Liegegummimatte. Es gab noch einen kleinen Sandauslauf, der immer offen war, aber das Klo wurde gut angenommen (obwohl sicherlich der ein oder andere Piesler auch im Sand gelandet ist, nehme ich an).

Vielleicht einfach mal probieren?

_________________
Es grüsst ottilie
~~~~~~~~~
Wo die Kraft anfängt, hört das Gefühl auf (Moshe Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-Tanja-
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 4058
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gehts gar nicht so ums Pinkeln. Ich fände es nur prima, wenn ein Großteil der Haufen auf einem Platz landen würde, weil Kurti doch hin und wieder mal einfach durch alles "durchpflügt". Wobei er ja seltsamerweise auch hin und wieder mal auf den Holzboden im Stall pinkelt. Rolling Eyes Da würde es im Sand doch nicht so spritzen? Wenn sich das damit regeln würde, bin ich natürlich auch zufrieden.

Doof eben nur daß diese "Kloecke" dann im Freien wäre, denn wenn ich mit Stroh oder Spänen dort einstreue, müßte ich mal schauen, wie oft das gewechselt werden muß.

_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ottilie
User




Anmeldedatum: 22.06.2007
Beiträge: 5398
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Naja... die Haufen waren nicht wirklich an dem Platz Wink

Die Toilette wurde übrigens täglich neu gemacht und nach Bedarf nachgestreut - wie beim Boxen misten halt auch.

_________________
Es grüsst ottilie
~~~~~~~~~
Wo die Kraft anfängt, hört das Gefühl auf (Moshe Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susiesonja
Moderator

Alter: 43

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 4889
Wohnort: Schleswig-Holstein/Kreis Plön

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Das so ein Klo für die Haufen genutzt wird glaube ich auch eher nicht. Meine Pferde stehen auf Matten und haben Spänetoiletten. Diese werden aber ausschliesslich zum pinkeln genutzt. Auf die Matten pinkelt keiner. Dort finden sich aber leider hi n und wieder Haufen. Ansonsten wird gern das Betonpaddock vor der Box als Haufentoilette genutzt (ohne jegliche Streu).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julia
Moderator

Alter: 40

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 28.01.2008
Beiträge: 3826
Wohnort: Raum Lueneburg

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe hier mal an eine Stelle ein Stroh/Späne-Gemisch aufgeschüttet. Das wurde zum pinkeln als auch zum äppeln echt gut angenommen. Und das wo es nur Weiber sind Laughing

Warum ich es weider aufgegeben habe ist das Dach-Problem. Ich konnte da keines hinbauen und es hat mind. genausoviel Arbeit gemacht da Stroh und Späne nach jedem Regen abgefahren werden mussten. Weniger Arbeit war es so also leider nicht, eher andersrum...

_________________
Liebe Grüße, Julia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolly
User

Alter: 47

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 165
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: Mo, 16. Jul 2012 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben ein Pferdeklo vor dem Stall ... der Bereich ist gepflastert und hat etwas Gefälle zu einem Gulli hin, ca. 1m davon entfernt werden einfach die alten Heu-Reste auf ca. 1,5x1,5m gepackt. Das benutzen alle Pferde zum Pinkeln, geäppelt wird da auch viel, aber es landet trotzdem auch noch ne Menge im Stall, dazu gehen die Pferde nicht extra raus, zum pinkeln schon. Die stehen morgens sogar Schlange Laughing
Im Winter reicht es, wenn man alle zwei Wochen komplett abräumt, wenn es wärmer ist, dann so einmal pro Woche. Wir streuen dann noch ab und zu mit etwas Kalk ab, dann riecht es auch nicht.
Wenn sie im Sommer auf die Wiese können, ist das Klo weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Haltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de