LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Trageerschoepfung- was soll das sein?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ulrike
User

Alter: 52

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 14.01.2014
Beiträge: 2519
Wohnort: bei Lüneburg

BeitragVerfasst am: Do, 11. Feb 2016 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank, My best!


Das entspricht in Vielem dem, was mein RL auch sagt, nur über die Länge der Arbeitssequenzen, da wäret ihr unterschiedlicher Meinung, die für mich als Zuhörer dann sehr interessant wäre , zu verfolgen.
In Bezug zu arbeiten in der Dehnung, da wäret ihr Euch einig!


LG
Ulrike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jannie
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Do, 11. Feb 2016 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Ulrike, was sagt denn dein RL zur Länge der Arbeitssequenzen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rapunzel
User




Anmeldedatum: 09.10.2006
Beiträge: 2337


BeitragVerfasst am: Do, 11. Feb 2016 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, MyBest. spannende Beiträge!

Eine Klugscheisserbemerkung zu dem EMS-Pferd: die Sehnenprobleme kommen vermutlich nicht von einer "Strukturschwäche" oder Leberproblemen, sondern der erhöhte Cortisolspiegel im Blut (bei EMS im schleichenden Übergang zu Cushing) führt zu einer Erweichung der Sehnen. Gerade wieder beim Pferd einer Bekannten miterlebt, das innerhalb von 2 Jahren (dank unerkannter und unbehandelter ECS-Erkrankung) so durchtrittig geworden ist, dass es vermutlich bald eingeschläfert werden muss.

Hier wäre es also vermutlich schlau, 1. möglichst schnell eine möglichst effektive Diät durchzuführen und 2. wenn nicht schon geschehen, einen ECS-Test zu machen und evtl. Prascend zu füttern. Aber das ist gnadenlos off topic ---
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ulrike
User

Alter: 52

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 14.01.2014
Beiträge: 2519
Wohnort: bei Lüneburg

BeitragVerfasst am: Do, 11. Feb 2016 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Janni,


Mit ihm zusammen habe ich drei Pferde angeritten und arbeite sie.


Wir arbeiten immer in kurzen Sequenzen, mit viel Schrittpausen am langen Zügel dazwischen.

Die Lektionen sind ein Selbstzweck zur Gymnastizierung.

Er sagt aber auch, das ein Pferd auf diese Art und Weise durchaus eine Stunde unter dem Sattel gearbeitet werden kann, um es zu einer Losgelassenheit zu bringen.

Das mit der Müdigkeit nach zwanzig Minuten im Gelände habe ich im letzten Jahr auch stark spüren können, bei meinem Jungen.
Da bin ich dann auch abgestiegen und gelaufen.


LG
Ulrike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jannie
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Sa, 13. Feb 2016 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

*g* Ulrike ich erinnere mich noch gut an die ersten Ausritte mit meiner - da war die auch nach 20-30 min total durch Laughing

allerdings war das bei ihr nicht nur im Gelände so, sondern sehr lange auch auf dem Platz - länger als im Gelände. Sooo viel Kopfarbeit *gäähn* Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de